Home » Elektroflugmodelle » ELF 150 Doppeldecker
 

ELF 150 Doppeldecker

Beim ELF 150 handelt es sich um eine 1,5 fache Vergrößerung von Frank Ehling´s Freiflugdoppeldeckers von 1937.

 

 

Der Elektroflug "Oldtimer" ist aus einem Bausatz im Vertieb von Volz Modellbau entstanden, hat eine Spannweite von 1,5m und ein Gewicht von ca. 1,5 kg. Ich hatte das Glück den schönen Oldtimer samt Bauplan in einem großen Auktionshaus zu ersteigern. Daher kann ich auch keine Baubeschreibung liefern...

 

 

Der ELF ist eine reine Holz (-leisten) konstruktion und schön mit "Antik"- Folie bespannt. Die unteren Flächen werden an den Rumpf gesteckt und klassisch mit einem Gummi in der Mitte am Rumpf gehalten. Die obere Fläche ist gesteckt und wird von einer Kunststoffschraube gehalten. Die Streben sind einfache Buchenrundhölzer und werden nur zwischen den montierten Flächen in entsprechende Taschen gesteckt.

Gesteuert wird der ELF mit zwei einfachen Servos und einem kleinen MPX IPD Empfänger. Ausgerüstet ist er mit einem Hacker A30, einer 14 *7 Aeronaut Luftschraube an 3S 2500er Lipos. Mit Vollgas kann man mit der gewählten Motorisierung eigentlich gar nicht fliegen, da es trotz massiver Sturz und Zug Korrektur recht unkontrolliert nach oben gerissen wird. Beim Start gebe ich Halbgas und reduziere in der Luft auf 1/3 Gas - Flugzeit dabei natürlich ewig ;-)

 

Am besten fliegt das Modell wenn man so gut wie gar nicht steuert und wenn dann nur ganz großräumige Kurven. Man spürt sehr deutlich das man es eigentlich mit einem Freiflugmodell zu tun hat.

 

 

Hier ein kleines Video (6Mb) vom Winterfliegen:

 

{wmv}oldi{/wmv}